Das Küchenteam

 

Immer den Ohren nach... den Ohren? Genau! In unserer Küche ist immer etwas los! Und das nicht nur, wenn die Kinder beim Spüldienst zu "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad" tanzend und singend die Teller gleich doppelt so schnell abtrocknen. Auch Schnippeln, Rühren und Braten geht zu lauter Musik direkt viel besser - finden unsere Küchenfeen! 

 

Und dann kitzelt auch die Nase, wenn die ganze Schützenhalle nach leckeren Pfannkuchen, Schnitzeln oder frischer Reispfanne duftet. Hoffentlich ertönt gleich das Essenslied - das Erkennungslied, das alle zu Tisch ruft. Aber vorher Hände waschen nicht vergessen!  

Wer sind unsere Küchenfeen?

Küchenteam 2018
Die Küchenfeen 2018 - gerade sehr beschäftigt

 

Hauptsächlich sind unsere Küchenfeen die alten Hasen aus dem Freizeitteam. So, wie fast alle aus dem Leitungsteam früher Teilnehmer waren, so waren alle Küchenfeen vorher viele Jahre lang Teil des Leitungsteams. Ganz ohne Ferienfreizeit geht es halt nicht... 

 

Küchenteam 2018
Die Küchenfeen 2018 - immer noch beschäftigt

 

Natürlich bekommt das Küchenteam bei Bedarf auch tatkräftige Unterstützung von den Leitern. Andersherum sind die Küchenfeen immer bereit, beim Spieleprogramm auszuhelfen. Solange die Kartoffeln rechtzeitig fertig sind! 

 

 

Küchenteam 2018
Die Küchenfeen 2018 - geschafft! Jetzt, schnell! Foto!

 

Das sagt das Leitungsteam:

 

"Unsere Küchenfeen sind die besten überhaupt! Wir brauchen uns um nichts kümmern, was die Küche betrifft!", sagt Leiter Justin.

 

"Spontane Planänderungen im Spieleprogramm werden mir-nichts-dir-nichts auf das Essen angepasst. Das ist auch für die Kinder klasse, denn die Spiele haben Vorrang. Und das Essen kommt immer warm auf den Tisch!", sagt Leiterin Hannah. 

 

"Für mich ist es toll zu wissen, dass ich immer in die Küche kommen kann, wenn ich mal eine Frage habe. Weil die Küchenfeen alle einmal Leiter waren, können sie uns auch unterstützen, wenn es mal kompliziert wird.", sagt Neuleiterin Jana. 

 

"Ich mag es, dass sich auch die Küche sehr kreative Gedanken zum Essen macht. Wann immer es geht, werden die Gerichte oder Buffets auf das Thema gemünzt. Da sieht man, wie viel Spaß und Arbeit darin steckt.", sagt Leiter Phil. 

Was macht das Küchenteam genau?

 

Erst einmal machen sich die Küchenfeen Gedanken darüber, was während der 12 Tage auf dem Speiseplan stehen soll: gibt es wieder Wraps oder sollen wir dieses Jahr lieber einmal Döner selber machen? Wird es jeden Morgen frische Brötchen geben oder mögen die Kinder auch mal Abwechslung mit Müsli, Obst und Toast? Wie oft wollen wir grillen und wird es dabei Stockbrot und Marshmallows geben? Wann können wir die Pizza im Pizzaofen des örtlichen Bäckers backen? Müssen wir Picknicks einplanen, wenn die Kinder eine Tageswanderung machen? Sobald es möglich ist, schauen wir auch auf das Wetter. In einem heißen Sommer freuen sich alle ganz besonders über Eis und Wassermelone. Ist es kühler und regnerisch, wird zur Brotzeit sicher auch öfter eine wärmende Suppe angeboten. 

 

Wenn der Plan steht, muss die Einkaufsliste geschrieben werden. Puh! Wie viel Kilogramm Nudeln brauchen wir in diesem Jahr? Wie viele Dosen Mandarinen kommen in die Quarkspeise? Natürlich wird auch geschaut, wie viele Jungs und Mädchen teilnehmen und wie das Durchschnittsalter der teilnehmenden Kinder ist. Denn diese Fragen haben großen Einfluss auf die Planung der Mengen. Eine Liste für ca. 80 Personen und 12 Tage wird schnell lang und komplex! Was wird im Großhandel eingekauft, wofür fahren wir in einen Discounter oder Supermarkt? Welche Vorräte können wir bereits zu Beginn der Ferienfreizeit einkaufen und welche Lebensmittel kaufen wir während der Ferienfreizeit frisch ein? 

 

Und nicht vergessen: beim Metzger und Bäcker anmelden, damit täglich frisches Brot und Brötchen geliefert und das benötigte Fleisch für so viele Personen vorbestellt wird.

 

Einkauf des Küchenteams - Großhandel
Schokoladige Leckereien für Leiter und Kinder dürfen natürlich nicht fehlen...

 

Üblicherweise geht das Küchenteam im Großhandel und im Discounter am Samstag vor Beginn der Ferienfreizeit (Montag) einkaufen, um die haltbaren Waren und den ersten Schwung frischer Lebensmittel zu besorgen. 

Einkauf des Küchenteams
Drei von sechs Einkaufswagen, ein großes Auto und ganz, ganz viele Einkaufskisten sind notwendig!

 

Insgesamt schieben wir an dem Tag bereits sechs bis sieben volle Einkaufswagen aus den Geschäften. Wie gut, dass wir ein großes Auto zur Verfügung haben...

Einkauf Küchenteam
Der erste Großeinkauf ist in der Schützenhalle angekommen.

 

Endlich angekommen:

 

Nachdem das Küchenteam alle Vorratseinkäufe von der großen Liste gestrichen hat, geht es schnell ins Sauerland, wo schon das Leitungsteam auf das Essen wartet. Schnell alles einräumen und dann geht es auch schon los: die fleißigen Leiter hatten auch schon einen langen Tag und die Mägen knurren... 

Und was kochen die so...?

 

Ganz klar: eine gesunde Mischung aus vitaminreicher, energiereicher und kinderfreundlicher Kost! 

 

Ein typischer Speiseplan von einer Woche könnte beispielsweise so aussehen:

 

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Frühstück

Frische Brötchen, Margarine

Marmelade, Schokocreme, 

Wurst und Käse,

Milch und Kakao

Frischer Obstteller,

frische Brötchen, Margarine

Marmelade, Schokocreme, 

Wurst und Käse,

Milch und Kakao

Brot und Toast,

Müsli,

Margarine

Marmelade, Schokocreme, 

Wurst und Käse,

Milch und Kakao

Frische Brötchen, Margarine

Marmelade, Schokocreme, 

Wurst und Käse,

Milch und Kakao

Frischer Obstteller,

frische Brötchen, Margarine

Marmelade, Schokocreme, 

Wurst und Käse,

Milch und Kakao

Brot und Toast,

Müsli,

Margarine

Marmelade, Schokocreme, 

Wurst und Käse,

Milch und Kakao

Rührei, frische Brötchen, Margarine

Marmelade, Schokocreme, 

Wurst und Käse,

Milch und Kakao

Mittagessen

Nudeln Bolognese

 

Quarkspeise mit Mandarinen

Wraps mit Hackfleisch oder Thunfisch, Salat, Tomaten, Tomaten, Paprika, Gurken, Sour Cream, Streukäse & Co.

 

Götterspeise

Picknick im Wald: Snacks, Brot, Käse- und Wurst-Sticks, Paprika, Gurke, Äpfel und anderes Obst, Kuchen und Waffeln 

Reispfanne mit Geschnetzeltem und Gemüse

 

Vanille- und Schokoeis, wahlweise mit Sahne und bunten Streuseln

selbst gebackene Pizza vom Blech

 

verschiedene Sorten Joghurt

 

Schnitzel, Salzkartoffeln und Gemüse

 

Wassereis

Fischstäbchen, Kartoffelpüree und Spinat

 

Schoko- und Vanillepudding

Abendessen Brotzeit mit Wurst und Käse, verschiedenes Rohkost-Gemüse und Obst Tomatensuppe, Brotzeit mit Wurst und Käse, verschiedenes Rohkost-Gemüse und Obst

Gegrilltes, Nudelsalat, bunter Salat, Kartoffelsalat, Krautsalat, Rohkost-Gemüse, Baguettes und Fladenbrote, Grillsoßen und Kräuterbutter,

 

Stockbrot 

 

Marshmallows

Brotzeit mit Wurst und Käse, verschiedenes Rohkost-Gemüse und Obst

Brotzeit mit Wurst und Käse, verschiedenes Rohkost-Gemüse und Obst

 

"Nachtcafé" nach der Abendaktion: 

Pfannkuchen bei Vorlesestunde und gemütlichem Beisammensein

Brotzeit mit Wurst und Käse, verschiedenes Rohkost-Gemüse und Obst Brotzeit mit Wurst und Käse, verschiedenes Rohkost-Gemüse und Obst

Und so sieht das dann aus...